Deutsches Spring-und Dressur Derby in Hamburg / Klein Flottbek

Vom 13. bis 16. Mai 2010 findet das Deutsche Spring- und Dressur- Derby in Hamburg Klein Flottbek statt. Im Jahr 2009 lockte dieses Ereignis, das mit insgesamt 570000€ Preisgeld dotiert war, 66000 Besucher an. Schon am Derby Sonntag begann die wilde Jagd auf Tickets für 2010. Sodass schon seit einiger Zeit alle Tribünenplätze ausverkauft sind. Stehkarten sind jedoch nach wie vor bei www.engarde.de erhältlich.

Das Deutsche Springderby findet in der 81. Auflage statt. 1920 feierte das Derby in Klein Flottbek Premiere, seitdem hat sich an dem 1230 m langen Parcours mit 17 Hindernissen und 26 Sprüngen nichts verändert.

 

Lediglich anbetracht der Leistungssteigerung wurden die Hindernisse etwas höher und/oder tiefer und die Auflagen flacher. Designer dieses weltberühmten Parcours war Eduard Pulvermann, der unter anderem die Naturhindernisse Pulvermanns Grab und den Wall errichtete. E. Pulvermann war Kaufmann in Hamburg und Gutsherr auf Westensee und seiner Zeit einer der berühmtesten Springreiter. Leider wurde er 1940 von der Gestapo festgenommen, im KZ Neuengamme gequält und starb am 9.04.1944 im Gefängnislazarett.

Fritz Thiedemann konnte das Deutsche Spring Derby fünfmal auf fünf unterschiedlichen Pferden für sich entscheiden, das schaffte kein anderer Deutscher bisher. Nur Nelson Pessoa übertraf ihn mit ingesamt 7 Derbysiegen in Hamburg.

Besonders spannend im Vorfeld ist die Diskussion der Favoriten. Ganz vorn dabei die drei Mecklemburger Andre Thieme aus Plau am See, Thomas Kleis aus Gadebusch und Matthias Granzow. Andre Thieme konnte 2007 und 2008 bereits das Deutsche Spring-Derby gewinnen, 2006 wurde er Zweiter hinter Toni Hassmann und im letzten Jahr wurde er Dritter hinter dem Sieger Thomas Kleis auf Carassina und dem Zweiten Matthias Granzow auf der Stute Antik. Natürlich ist das Derby kein Turnier wie jedes Andere, es ist ein Parcours von besonderem Niveau und bedarf einer besonderen Vorbereitung. Einige Reiter haben sich zuhause Hindernisse des Parcours nachgebaut zur intensiven Trainingsvorbereitung, Andere bereiten ihre Pferde mit stetigem Leistungsaufbau bei Turnieren mit Höhepunkt in Hamburg vor.

Das Hamburger Derby ist dieses Jahr wieder traditionell der Auftakt der Riders Tour und Etappe der Global Champions Tour mit Großen Preis von Hamburg und zwei schweren Umläufen, aber auch der internationale Bioranch Youngster Cup der sieben und acht Jahre alten Springpferde wird hier ausgetragen.

Aber auch das 50. Deutsche Dressur-Derby hat etwas zu bieten, so zum Beispiel den Mediencup, das Deutsche Pony-Dressur-Derby und zwei Prüfungen für dir Reiter unter 25 Jahren.

Das Deutsche Spring-und Dressur-Derby in Hamburg Klein Flottbek ist ein Ausflugsziel für die ganze Familie, von großem Sport, über Shoppingmeile und Kinderparadies hat es einiges zu bieten

 
Banner

sportpferd bei twitter.com

twitter_icon

Wer ist online

Wir haben 55 Gäste online
Copyright © 2018 sportpferd-international.de. Alle Rechte vorbehalten.
Portal für Sportpferde, Pferdesport und Pferdezucht. sportpferd-international.de
Banner