Goldfever I für Holstein zugelassen

Die Holsteinische Körkommission reiste nach Riesenbeck in den Stall von Ludger Beerbaum um Goldfever unter die Lupe zu nehmen. Der Vater der Stute Gotha, mit der Ludger Beerbaum in Genf beim Weltcup Finale Zweiter wurde, ist nun auch für Holstein zugelassen.

Goldfever ist 1991 geboren und war Sieger im Großen Preis von Aachen,

 

Calgary, Verona, Mannheim, Luzern, Canne, Zürich, Hannover, Vigo, Donaueschingen und Münster.

Im Jahr 2000 wurde er Mannschaftsolympiasieger in Sydney und Deutscher Meister in Balve. 2001 wurde er Deutscher Meister in Münster, 2003 Mannschaftseuropameister und Vizemeister in der Einzelwertung. 2007 wurde er wieder Mannschaftseuropameister und Dritter in der Einzelwertung, bis er dann 2009 in Aachen aus dem Sport verabschiedet wurde. Seine Lebensgewinnsumme liegt bei ca. 2,8 Mio Euro.

Sein Pedigree enthält Leistungsgene wie Grosso Z-Gotthard-Furioso-Grande

Bisher brachte Goldfever einen gekörten Sohn- Goldwing und mehrere Staatsprämienstuten.

Die Decktaxe beträgt 1500 €

www.ludger-beerbaum.de

 
Banner

sportpferd bei twitter.com

twitter_icon

Wer ist online

Wir haben 16 Gäste online
Copyright © 2018 sportpferd-international.de. Alle Rechte vorbehalten.
Portal für Sportpferde, Pferdesport und Pferdezucht. sportpferd-international.de
Banner