1. Weltcupspringen in Genf

Im ersten Weltcupspringen in Genf hatten die Deutschen nicht die Nase vorn. Rich Fellers aus den USA mit seinem Pferd Flexible siegten in dieser ersten Wertungsprüfung. Rang zwei ging ebenfalls an die USA , Mc Lain Ward und Sapphire lieferten die beste Zeit nach Fellers. Dritter wurde dreimaliger Weltcupsieger Rodrigo Pessoa.

Bester Deutscher war Marcus Ehning auf Nolte´s Küchengirl (Platz 10) , Platz 12 ging an Phillip Weishaupt ebenfalls mit einem Null-Fehler-Ritt auf dem Hengst Catoki. Mit einem Abwurf wurde Marco Kutscher mit Cash 15. und Ludger Beerbaum mit Gotha 17.

 
Banner

sportpferd bei twitter.com

twitter_icon

Wer ist online

Wir haben 39 Gäste online
Copyright © 2018 sportpferd-international.de. Alle Rechte vorbehalten.
Portal für Sportpferde, Pferdesport und Pferdezucht. sportpferd-international.de
Banner