Drucken

30. P.S.I. Auktion mit einem Gesamtumsatz von 10.440.000 € nur knapp unter Vorjahresumsatz!

Am 13. Dezember 2009 fand die 30. P.S.I. Auktion in Ankum statt. Das teuerste Pferd, der gekörte 6jähriger Hengst Diamonit von Diamond Hit x Santander aus der Dressurpferdekollektion wechselte für 760.000 € den Besitzer.

Der Wallach Wizzard aus den Niederlanden von Sheraton x Cavalier ging für 570000€ in einen neuen Stall. Für 500.000 € bekam der gekörte Trakehner Hengst Donaugold von Distelzar x Sokrates eine neue Heimat und für 450.000 € der Holsteiner Schimmelhengst von Lican x Calido I. Rund herum eine gelungene Veranstaltung.